Hen­drik Fischer, Staats­se­kre­tär im Minis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie des Lan­des Bran­den­burg, besuch­te im Rah­men sei­nes Rund­gan­ges auf dem Gemein­schafts­stand der Haupt­stadt­re­gi­on Ber­lin-Bran­den­burg den Stand des IWiT-Netz­wer­kes. IWiT Netz­werk­ma­na­ger Wul­fram Over­mann erläu­ter­te die Zie­le und Pro­jekt­ide­en von IWiT.
Die trans­port logistic ist die zen­tra­le Mes­se auf der Welt für den gan­zen Bereich der Logis­tik und der Lie­fer­ket­ten.

IWiT_tl-MUC1
StS Hen­drik Fischer, MWE; Wul­fram Over­mann, IWiT Netz­werk­ma­na­ger; Chris­ti­an Gli­en­ke, BT Ber­lin Trans­port; Phi­lip Mich­alk, TH Wildau; Lars Groß­mann, BT Ber­lin Trans­port; Con­rad Schmidt, TH Wildau (v.r.n.l. | Foto: Dr. Teß­mann)
IWiT_tl-MUC2
StS Hen­drik Fischer, MWE; Wul­fram Over­mann, IWiT Netz­werk­ma­na­ger (v.r.n.l. | Foto: Dr. Teß­mann)
Bran­den­burgs Staats­se­kre­tär Fischer besucht IWiT Stand auf der trans­port logistic 2015 in Mün­chen.