Das IWiT Netzwerk besteht aus den folgenden Netzwerkpartnern:

ALBA-Logo
Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bietet die ALBA Berlin GmbH Dienstleistungen, Entsorgungsservice und Containerdienst für alle Abfallarten in der Hauptstadt an. Seit 45 Jahren ist ALBA in Berlin ein zuverlässiger Partner für Gewerbe, Handel und Industrie sowie Bauwirtschaft und Architekten.

 

BT_Logo
Die BT Berlin Transport GmbH ist seit Dezember 1999 ein Unternehmen im Konzernverbund der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR. Die Fahrerinnen und Fahrer der BT erbringen Fahrdienstleistungen mit Omnibussen und U-Bahnen im Auftrag der BVG AöR. Zusätzlich zum Linienverkehr fahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch Schulverkehre für Berliner Bezirke und Limousinen für den Senat.

 

FOKUS_Logo
Fraunhofer FOKUS
, Berlin entwickelt als neutrale Forschungseinrichtung Lösungen für die Kommunikationssysteme der Zukunft und adressiert dabei auch Herausforderungen der gesellschaftlichen Entwicklung, wie dem Zugang zu Informationen, den nachhaltigen und wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen, vernetzte Mobilität und eine moderne öffentliche Verwaltung. Fraunhofer FOKUS versteht sich als Bindeglied zwischen Unternehmen, öffentlicher Verwaltung und Bürgern.

 

GIP-Logo
GIP Ingenieure GmbH
, Herrnburg ist ein Ingenieurunternehmen auf dem Gebiet der Straßenverkehrsplanung und des Städtebaus. Das Leistungsspektrum umfasst die Schwerpunkte Verkehrsdaten (Erhebung, Analyse und Prognose); Verkehrsuntersuchungen, -gutachten und -konzepte; verkehrliche Erschließung / Standortentwicklung; Planung von Anlagen des Straßenverkehrs.

 

Interautomation
Die INTERAUTOMATION Deutschland GmbH ist als Technologieführer für Systeme zur automatisierten Fahrgastzählung und Echtzeit-Fahrgastinformation eng mit dem Standort Berlin verbunden. Als Unternehmen mit dem technologischen Schwerpunkt im Schienenpersonenverkehr unterstützt es Verkehrsunternehmen und Aufgabenträger mit zuverlässigen Systemlösungen zur Optimierung ihrer Aufgaben. Das mittelständische Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin Wilhelmsruh realisiert seit über dreißig Jahren anspruchsvolle Intermodale Leit- und Informationssysteme und realisiert erfolgreiche Projekte zur Betriebsüberwachung von Streckenverläufen im Öffentlichen Personenverkehr.

 

VIOM_Logo
Die VIOM GmbH, Berlin wurde im April 2002 im Bereich Optimierungssysteme und Geoinformatik mit dem Fokus auf den Einsatz neuer Technologien für eine immer mobiler werdende Gesellschaft gegründet. VIOM erstellt Software u.a. für die Transportlogistik über die gesamte mobile Logistikkette, von der Betriebsdatenerfassung gemischt angetriebener Fuhrparkflotten (inkl. CO2-Bilanz), über Monitoring bis hin zu Planungs- und Optimierungssystemen unter Einbezug planungsrelevanter dynamischer Daten wie Verkehrslagen oder Wetter. Zudem bietet sie ihre Verfahren und Algorithmen auch als Dienste zur Ergänzung bereits bestehender Anwendungen über Schnittstellen an.

asitos_logo_2_cut_8x4
Die asitos GmbH, Wildau konzipiert, entwickelt und implementiert anspruchsvolle IT-Lösungen für die Logistik, aber auch für andere Bereiche, in denen es auf Echtzeit-Transparenz, hohe Sicherheit und Performance sowie Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit ankommt.

 

DFL_Logo
Die Driving Force Logistics GmbH, Potsdam ist ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkten im Bereich Transportlogistik und IT-Einsatz sowie Sicherheit in Verkehrsinfrastrukturen. Die GmbH arbeitet in Deutschland und in Russland und war dort beispielsweise in die Gestaltung der Wirtschaftsverkehre für die Olympischen Winterspiele 2014 und für die FIFA 2018 eingebunden.

 

GESIG_Logo
GESIG Gesellschaft für Signalanlagen Gesellschaft m.b.H., Bonn beschäftigt sich neben dem Standardgeschäft mit Soft- und Hardware für die Steuerung und Überwachung des fließenden (Verkehrsmanagement) sowie des ruhenden (Parken) Verkehrs mit Spezialanwendung aus dem Bereich intelligente Verkehrssteuerung.

 

InMediasP_Logo
Die InMediasP GmbH, Hennigsdorf erbringt Leistungen im Bereich Prozess- und IT-Beratung für die Produktentwicklung. Das Unternehmen konzipiert maßgeschneiderte Prozesse, Methoden und IT-Lösungen für die Automobil-, Hausgeräte-, Luftfahrt- und Schienenfahrzeugindustrie. In strategischen Kundenprojekten unterstützt InMediasP unabhängig von Systemanbietern alle Projektphasen von der Anforderungsspezifikation über die Prozessgestaltung und Systemkonzeption bis zur Einführung.

 


Die i-tec Consulting GmbH, Moers, ist ein Beratungsunternehmen mit den Schwerpunkten Supply Chain- und Service Optimierung. Das Unternehmen entwickelt und realisiert anspruchsvolle Lösungen in den Bereichen Reverse Logistik, Business Development und bietet individuelle IT Dienstleistungen an. Dazu steht ein erfahrenes Team aus 15 Beratern in Deutschland und ein erweitertes Team bestehend aus ca. 50 SW Entwicklern ‚offshore‘ zur Verfügung. Die Lösungen erstrecken sich vom Prozess Re-Design, der Konzeption und Entwicklung von Applikationen bis hin zu kompletten E2E Lösungen in der SCM Kette mit den wesentlichen Elementen Mobility Solutions für Materialverfügbarkeit, Workflow Management und Aus- und Weiterbildung.

 

Darüberhinaus unterstützen die nachfolgenden Organisationen das IWiT Netzwerk als assoziierte Netzwerkpartner:

BTU_Logo
Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ist mit dem Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik vertreten, der sich u.a. mit Informationssystemen in der Logistik im Rahmen von Forschungs- und Anwendungsprojekten auseinander setzt.

TH-Wildau_Logo
Die Technische Hochschule Wildau [FH] ist eine innovative, zukunftsorientierte und praxisverbundene Hochschule südlich von Berlin. Sie verfügt u.a. über forschungsstarke Bereiche für Logistik und Telematik.

VMZ-Potsdam
Die Verkehrsmanagementzentrale wird durch den Bereich Verkehrsmanagement / Straßenbeleuchtung der Stadtverwaltung Potsdam betrieben. Der Bereich ist des Weiteren für den Neubau, die Unterhaltung und Wartung der Ampelanlagen, der Wegweisung, der Parkraumbewirtschaftung, der Verkehrszeichen wie Markierungen und Beschilderung sowie die Straßenbeleuchtung zuständig.

Logo_de_Type_Office_Small
Das LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V., Wildau ist die regionale Logistikinitiative der deutschen Hauptstadtregion mit rund 100 branchenaffinen Mitgliedern und Kooperationspartnern aus Wirtschaft, wissenschaftlichen und öffentlichen Einrichtungen. Das Netzwerk ist die Plattform für Unternehmerkontakte, Projektkoordination und Informationen rund um die Logistikbranche. Für Mitglieder bietet der Verein zahlreiche Möglichkeiten der Vermarktung, Messebeteiligungen und organisiert eine Vielzahl eigener Veranstaltungen.

VLB_SenStadtUm_flach
Die Verkehrslenkung Berlin sorgt für einen sicheren Verkehr auf den Hauptverkehrsstraßen Berlins, und dass alles im Fluss bleibt, sowie für eine gezielte und schnelle Information für die Verkehrsteilnehmer.